Rechtsanwältin und Mediatorin in Berlin hilft Ihnen im Rahmen der Mediation bei der Lösung von Konflikten

Bei meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin erlebe ich häufig, dass Parteien um ihr Recht kämpfen, dabei streiten und es am Ende nur noch um das „Gewinnen um jeden Preis“ geht. Dabei bleiben  schnell die eigentlichen Beweggründe und Bedürfnisse, insbesondere für die Zukunft, nicht oder nicht ausreichend betrachtet. Am Ende gibt es den „Gewinner“ und „Verlierer“, oder beide Parteien gehen Kompromisse ein, indem sie einen Teil ihrer Ansprüche etc. aufgeben.

Nicht nur im Familienrecht, sondern in allen Beziehungen, die nicht nur vorübergehender Art sind, kann es von größerem Interesse sein, eine Lösung für den Konflikt zu finden, mit der alle beteiligten Seiten auf Dauer zufrieden sind. Eine solche Möglichkeit bietet das Mediationsverfahren.

Was versteht man unter einer Mediation?

Die Mediation ist ein durch einen oder mehrere Mediatoren geleitetes außergerichtliches Verfahren, das den Beteiligten eines Konfliktes dazu dient, auf der Basis gemeinsamen Verständnisses und Anerkennung der Interessen des anderen eine einverständliche, von allen Parteien getragene Lösung zu finden. Die Besonderheiten des Mediationverfahrens im Vergleich z. B. zum gerichtlichen oder Schlichtungsverfahren sind vor allem:
 
Die Konfliktparteien nehmen freiwillig an der Mediation teil.

Die Parteien der Mediation bestimmen selbst über Inhalt und Lösung, d. h. die Entscheidungsbefugnis wird nicht auf Dritte übertragen.

In einer Mediation werden alle am Konflikt Beteiligten einbezogen, so dass sämtliche Informationen, Sichtweisen und Wahrnehmungen allen Beteiligten gleichermaßen zukommen.

Befinden Sie sich gegenwärtig in einem Konflikt und suchen Sie eine Verständigung außerhalb des gerichtlichen Verfahrens, können Sie gern hier Kontakt mit mir aufnehmen oder anrufen unter 030 20 25 36 29. In einem unverbindlichen Erstgespräch können Sie einschätzen lassen, ob eine Mediation aus meiner Sicht empfehlenswert ist, welcher zeitliche Rahmen möglich und sinnvoll ist und welche Kosten auf Sie zukommen.

Möchten Sei mehr über das Mediationsverfahren erfahren, lesen Sie hier weiter:

Prinzipien und Vorteile der Mediation

Ablauf einer Mediation


Einsatzmöglichkeiten und Kosten einer Mediation


Rechtsanwältin
Katrin Günther

Rechtsanwältin Katrin Günther
Tel.: 030-20253629
E-Mail:Kontaktformular

Anschrift:
Friedrichstraße 90
10117 Berlin

News / Aktuelles

Das paritätische Wechselmodell kann auch gegen den Willen eines Elternteils gerichtlich angeordnet werden,nämlich dann, wenn das Wechselmodell im konkreten Einzelfall dem Kindeswohl am besten entspricht.
BGH-Beschluss vom 01.02.2017, XII ZB 601/15 Für die Frage, welche Form des Umgangs mit dem Kind an...
Umgangsrecht des biologischen, nicht rechtlichen Vaters
Situation: K ist das leibliche Kind von M (Mutter) und B (biologischen Vater). Zur Zeit der Geburt ...
Die Ausweitung des Unterhaltsvorschusses bis zum 18. Lebensjahres und Abschaffung der zeitlichen Begrenzung auf max. sechs Jahre nunmehr zum 01.07.2017 geplant
Ergänzung zum Eintrag vom 16.11.2016 Die neuen Regelungen zum Unterhaltsvorschuss sollen nach Mit...